Handytaschen - rundum Schutz

Responsives Bild

Hier kommst du direkt zu Handytaschen.

Empfindliche Technik, Glasdisplay, sensible Anschlüsse – ein Smartphone ohne Handytasche bzw. Schutz ist nicht gerade das robusteste Gerät. Wasser, Hitze, Kälte, Feuchtigkeit, Unachtsamkeit, Stöße, harte Oberflächen, Kontakt mit Schlüsseln und anderen spitzen Gegenständen: Die Gefahren, denen dieses für uns so wichtig gewordene Gerät täglich ausgesetzt ist, sind zahlreich und können alle den Totalschaden bedeuten. Erschwerend kommt hinzu, dass das Smartphone mittlerweile das am häufigsten in die Hand genommene Gerät vieler Menschen ist: Bis zu hundertmal am Tag wird es aus der Hosen- oder Jackentasche herausgefummelt, auf Tischen abgelegt, von A nach B transportiert, beim Autorfahren und in der Bahn genutzt – hunderte Möglichkeiten also, das Gerät aus Versehen fallen zu lassen oder es anderweitig in Gefahr zu bringen.

Es gibt also einen sehr guten Grund, warum für die meisten Smartphone-Modelle extra angefertigte Handyhüllen und -taschen den Markt überfluten und sich hoher Absatzzahlen erfreuen. Der Schutz des teuren Mobilgerätes steht bei Smartphone-Nutzern oft ganz oben auf der Liste der nach dem Kauf des Handys zu erledigenden Punkte. Die Frage, welche Art von Schutz es sein soll, klingt dabei zunächst recht simpel, doch wer sich einmal auf dem Markt umgesehen hat, dem wird schnell klar, dass die Beantwortung gar nicht mal so leicht ist. Da gibt es zahlreiche verschiedene Arten von Smartphone-Schutzvarianten, die aus den unterschiedlichsten Materialien hergestellt und noch dazu in allen denkbaren Farben und Mustern zu kaufen sind.

Handytaschen als Aufbewahrungsmittel

Eine Möglichkeit der Verstauung und des Schutzes eines Mobilgerätes ist die sogenannte Handytasche. Anders als bei einem Bumper oder einem Hard und Soft Case wird die Handytasche nicht um das Gerät gelegt und angepasst, sondern dient lediglich als Aufbewahrungsmittel – so wie ein Portmonee für die Aufbewahrung von Geld und Kreditkarten genutzt wird. Das Smartphone wird also bei Nicht-Benutzung in die Handytasche geschoben und ist im ungenutzten Zustand vollständig geschützt. Die Tasche selbst ist oft aus Stoff oder Filz hergestellt, es gibt aber auch Taschen aus anderen Materialien. Meistens ist die Tasche so eng an das jeweilige Smartphone angepasst, dass dieses auch bei oben offenen Handytaschen nicht herausrutschen kann. Es gibt aber auch Varianten, die durch einen Reißverschluss, einen Druckknopf, Klett- oder Magnetverschluss oder ein Zugband verschlossen werden können, um ein Nicht-Herausfallen des Gerätes zu garantieren.

Vor- und Nachteile einer Handytasche

Der Vorteil einer Handytasche liegt eindeutig darin, dass das Mobilgerät vollständig umschlossen ist und somit von allen Seiten geschützt wird. Auch bieten die weichen Materialien, aus denen die Handytaschen hergestellt werden, keine Möglichkeit, das Handy zu zerkratzen. Darüber hinaus können sie einen reinigenden Effekt haben und das Smartphone auf diese Weise vor Staubpartikeln und anderem Schmutz schützen. Ein Nachteil der Handytasche liegt darin, dass das Mobilgerät vor der Verwendung jedes Mal aus der Tasche genommen werden muss. Dies empfinden viele Nutzer als unpraktisch. Darüber hinaus birgt das ständige Rein- und Rausschieben des Smartphones die Gefahr, dass genau in diesem Moment das Handy aus der Hand oder der Tasche rutscht und herunterfällt. Auch ist das Gerät während der Benutzung vollständig ungeschützt – und gerade das sind meistens die Gelegenheiten, in denen das Smartphone durch Unachtsamkeit oder andere äußere Umstände Schaden erleiden kann.

Welche Funktionen bietet eine Handytasche zusätzlich?

Einige Handytaschen erfüllen über den Schutzaspekt hinaus noch weitere Funktionen. So gibt es Handytaschen, die an einen Gürtel angebracht werden können und somit gleichzeitig zur körpernahen und praktischen Aufbewahrung des Smartphones verwendet werden können. Andere Handytaschen verfügen über kleine Staufächer, in denen Kleingeld oder Kreditkarten Platz finden, sodass die Handytasche gleichzeitig eine Art Portmonee-Ersatz sein kann.

Wer darüber nachdenkt, sich eine Handytasche zu kaufen, der sollte die Vor- und Nachteile abwägen und dann entscheiden, was für ihn überwiegt. In jedem Fall sind Handytaschen schicke und modische Varianten, um das Smartphone zu schützen.

Du bist auf den Geschmack gekommen? Dann kannst du hier gleich nach der passenden Handytasche für dich suchen.