Guess Handyhüllen

Responsives Bild

Hier findest du eine goße Auswahl an Guess Handyhüllen

Handyhüllen dienen schon lange nicht mehr ausschließlich dem einen Zweck, das Smartphone zu schützen, das sie umschließen. Klar – dieses Ziel steht immer noch ganz oben, wenn es darum geht, sich für ein Case zu entscheiden. Es steht außer Frage, dass der Besitzer eines teuren technischen Gerätes dieses gerne schützen möchte und die zahlreichen Gefahren, die zum Totalschaden führen können, dadurch verringern oder sogar vollständig verhindern möchte. Doch Handyhüllen setzen heute gleichzeitig Trends, sie können zum Mode-Statement werden, das eigene Outfit abrunden oder die persönlichen Vorlieben und Individualität unterstreichen. Daher wundert es kaum, dass sich auch immer mehr Marken, die eigentlich für Modeprodukte bekannt sind, auf dem Handyhüllen-Markt zu tummeln beginnen. Dazu zählt beispielsweise die Modemarke Guess.

Das Modeunternehmen Guess

Das Bekleidungsunternehmen Guess ist ein US-amerikanischer Betrieb mit Sitz in Los Angeles, der 1981 gegründet wurde und seit vielen Jahren auch in Deutschland bekannt und beliebt ist. Nicht zuletzt durch groß angelegte Werbekampagnen, für die beispielsweise das bekannte Modell Claudia Schiffer arbeitete, wurde das Unternehmen weltweit bekannt. Die Marken des Unternehmens gehören zur gehobenen Preisklasse, Guess steht für zeitlose Eleganz und edle Stoffe. Guess selbst sieht sich als ein weltweiter Führer der Modeindustrie und lobt die uneingeschränkte Qualität der hauseigenen Produkte. Obwohl das Unternehmen vor allem für Mode bekannt ist, stellt es auch Uhren, Schmuck, Parfüm und Accessoires her, die sich großer Beliebtheit erfreuen können.

Handyhüllen von Guess

Nun stellt das große Modeunternehmen also auch Handyhüllen her, die dazu dienen sollen, Schutz und Modebewusstsein miteinander zu verbinden und Käufer durch elegante Designs zu überzeugen. Die Handyhüllen von Guess lehnen sich optisch an die anderen von dem Unternehmen hergestellten Produkte an. Ein Vorteil: Menschen, die beispielsweise eine Tasche von Guess haben, können sich in einem sehr ähnlichen oder sogar demselben Design auch gleich eine Handyhülle kaufen – auf diese Weise passen beide Accessoires zusammen und es ergibt sich ein einheitliches, modisch ansprechendes Bild. Modebewusste Smartphone-Besitzer können auf diese Weise ein Statement setzen: Ihr Trendbewusstsein hört eben nicht bei der Kleidungswahl auf, sondern zieht sich durch alle möglichen Bereiche des Lebens.

Das Besondere an den Handyhüllen von Guess

Das Besondere an den Handyhüllen von Guess ist also in erster Linie die Möglichkeit, das eigene Modebewusstsein auf die Bereiche der Handy-Accessoires auszuweiten und nicht bei der Kleiderwahl damit aufhören zu müssen. Cases von Guess sind darüber hinaus qualitativ hochwertig und haben individuelle Designs und Muster. Entgegen der ansonsten recht hohen Preise von Guess-Produkten sind die Handyhüllen aus dem Hause schon ab 9,99 Euro zu erwerben, obwohl sich die meisten Modelle zwischen 20 und 30 Euro bewegen. Guess legt Wert auf ein klassisches Design sowie auf hochwertige Materialien wie Kunstleder. Viele der Modelle sind sogenannte Flip Cases, die auch das Handydisplay schützen. Manche der Hüllen sehen sogar wie kleine Taschen oder „Clutches“ aus – sie schützen das Handy rundherum und bieten zusätzlichen Platz für Geldscheine oder Kreditkarten. Im Großen und Ganzen scheint sich das Unternehmen vor allem an modebewusste Frauen zu richten, was vorherrschende Muster wie Schlangenlederoptik und taschenähnliche Designs vermuten lassen. Die Farben sind größtenteils recht dezent gehalten, wobei Ausnahmen wie so oft die Regel bestätigen.

Du willst dir gleich eine Handyhülle von Guess kaufen? Dann klicke einfach hier!

Guess Handyhüllen