Batman Handyhüllen

Responsives Bild

Hier gibt es Batman Handyhüllen im Angebot.

Obwohl die Figur des Batman (zu Deutsch: „Fledermausmann“) das erste Mal bereits vor über 75 Jahren – genau gesagt im Jahr 1939 – in einem Comic-Magazin erschien, leuchten auch heute noch Kinderaugen auf und erwachsene Menschen werden wieder jung, wenn das Gesprächsthema auf diesen Helden kommt. Die Geschichte rund um den Milliardär Bruce Wayne, der schon in jungen Jahren als Waisenkind den Schwur ablegt, seine Heimatstadt Gotham City vor Verbrechen zu schützen, wird immer wieder neu erzählt und interpretiert. Rund um Batman hat sich ein ganzes Universum entwickelt, das durch Filme, Comics, Videospiele und zahllose Merchandise-Artikel – darunter Handyhüllen – am Leben gehalten wird.

Die Erfolgsgeschichte

Obwohl die Batman-Geschichte schon in den 1930er-Jahren begann, wurde der Superheld in Deutschland nur langsam populär. Erst in den 1950er-Jahren wurde die Figur durch eine Heftreihe bekannt, doch es sollte noch lange dauern, bis der tatsächliche „Hype“ um Batman wirklich herüberschwappte. 1966 gelang es dem Ehapa-Verlag, Batman in Deutschland populär zu machen, indem die Figur zunächst in gemeinsamen Heften mit Superman erschien und später auch als Protagonist in diversen Reihen auftauchte. Spätestens jedoch in den 1990ern gelang der Sprung: Seit den frühen 1990er Jahren erfuhren Batman-Comics – vor allem durch die beiden Verfilmungen von Tim Burton und die Zeichentrickserie „Batman: The Animated Series“ – einen großen Beliebtheitskick. Seitdem erscheinen immer neue Comics, Serien und Filme, die die Figur des Batman und sein ganzes Universum auch heutigen Kindern immer wieder neu nahebringen. 11 Realverfilmungen – darunter Tim Burtons „Batman“ und „Batman Returns“ und Christopher Nolans „Batman Begins“, „The Dark Knight“ und „The Dark Knight Rises“ –sowie über 25 Trickfilme haben den Superhelden immer wieder auf die Leinwand gebracht und nicht nur ihn, sondern vor allem auch seinen jungen Helfer Robin und seinen bekanntesten Gegenspieler, den Joker, berühmt gemacht.

Motive für Handyhüllen

Wer Fan von Batman, Gotham City und Co. ist – und das müssten relativ viele Menschen sein –, der hängt sich als Kind und Jugendlicher eventuell Poster über die Wand oder schläft mit einer Bettman-Bettwäsche. Ebenfalls bei jungen Leuten, aber genauso bei Erwachsenen sehr beliebt, sind Handyhüllen mit Batman-Motiven. Diese Batman-Cases können beispielsweise die bekannten Figuren wie Batman oder den Joker abbilden. Andere Hüllen haben nur den Schriftzug „Batman“ abgebildet und überzeugen durch ihre Schlichtheit. Wieder andere Cases zeigen das Batman-Symbol – den schwarzen Umriss einer Fledermaus in einer gelben Ellipse. Eine Handyhülle mit Batman-Motiv ist ein ideales Geschenk für einen Liebhaber der Comicserie. Was die Hüllen besonders attraktiv macht, ist die Doppeldeutigkeit des Schutzes: So wie Batman sich zum Beschützer seiner Heimatstadt ernannt hat, so dient auch die Hülle selbst als Schutz und soll das Smartphone vor allem möglichen Schäden – wenn auch nicht gerade vor Verbrechern – bewahren. Neben dem Aufdruck typischer Batman-Motive auf klassischen Handyhüllen gibt es auch Cases, die selbst die Form einer Fledermaus nachempfinden und einen besonderen Hingucker darstellen.

Übrigens: Wer mit Batman nicht so richtig was anfangen kann und eigentlich einen anderen Superhelden viel interessanter findet, wer vielleicht eher Star-Wars-Fan ist oder die Gilmore Girls liebt, der sei beruhigt: Natürlich gibt es verschiedene Handyhüllen auch mit allen möglichen anderen Motiven oder Serienhelden, die Auswahl ist hier schier unbegrenzt. Das größte Problem liegt darin, die Frage zu beantworten, welche Handyhülle die richtige für mich ist.

Du willst zeigen, dass du auf der Seite des Dunklen Ritters stehst? Dann klicke einfach hier und such dir deine neue Hülle aus.